Hundephysiotherapie München

Mobile Hundephysiotherapie und Katzenphysiotherapie

Krankengymnastik, Massagen, Fitnesstraining: Alles, was Menschen in besonderen Belastungssituationen guttut, hilft auch Tieren – ob anstelle von oder als Ergänzung zu medikamentösen oder invasiven Behandlungsmethoden. Physiotherapie kann bei Hunden und Katzen Großes bewirken und deren Lebensqualität erhalten oder verbessern. Unsere Tierphysiotherapeutin Katharina Waxenberger kümmert sich mit viel Herz und Verstand um ihren Vierbeiner. Durch ihr Bachelorstudium zur Humanphysiotherapeutin konnte Katharina einen noch tieferen Einblick in die Physiotherapie erhalten.

Physiotherapie als Behandlung und Prophylaxe

Mit Tierphysiotherapie lassen sich viele Probleme im Haustier-Alltag schnell und einfach lösen. Sie findet in vielen Körperregionen Anwendung – etwa im Bereich der Gelenke, Muskeln und Bänder, aber auch bei neurologischen Problemen. Häufige Gründe für eine Vorstellung beim Tierphysiotherapeuten sind Bandscheibenvorfällen, Bänderrisse oder Gelenkblockaden.
Beweglichkeit, Kondition und das Idealgewicht sind Garanten für ein langes, schmerzfreies und aktives Leben.  Mittels physiotherapeutischer Maßnahmen können diese hergestellt und aufrechterhalten werden.

Postoperative Nachsorge

Nach einer Operation braucht jeder Körper Erholung, aber auch Therapie, um zeitnah eine Optimierung des Bewegungsapparats zu ermöglichen. Das ist bei Haustieren nicht anders als beim Menschen. Bei der Nachsorge einer Operation liegt das Hauptaugenmerk der Therapie auf der Wiederherstellung der Körperfunktion, der Linderung von Schmerzen und der Begleitung bis zur vollen Belastbarkeit. Hierzu werden, je nach Art des Eingriffes, die Techniken der Lymphdrainage, Narbenbehandlungen, Weichteiltechniken, assistives Bewegen sowie aktive Trainingstherapie genutzt. Wir arbeiten im TGZ eng zusammen, damit ihr Tier so schnell wie möglich wieder gesund und fit wird.

Fitness und Massage: Vitalität für Hunde- und Katzensenioren

Auch die fachgemäße Massage gehört ins Dienstleistungsprogramm der Haustier-Physiotherapie. Dabei geht es nicht nur darum, Ihrem Tier Entspannung zu gönnen. Auch zur Schmerzlinderung, zur Durchblutungsförderung und zum Lösen von Blut- und Lymph-Stauungen eignet sie sich gut. Das sind Probleme, mit denen gerade Tiersenioren häufig zu kämpfen haben: Die Gelenke werden steif, Bewegungen fallen schwer. Unbeweglichkeit und Übergewicht mit all ihren Folgeerscheinungen können diese Lebensphase überschatten. Durch regelmäßige Check-ups können Probleme frühzeitig erkannt und schnell behandelt werden.

Die physiotherapeutische Behandlung kann direkt im Tiergesundheitszentrum stattfinden. Hier steht ein großer, eigens für die Physiotherapie genutzter Raum zur Verfügung, sodass die Regeneration ihres Tieres bestmöglich unterstützt werden kann.
Zusätzlich bieten wir ihnen die Möglichkeit der mobilen Tierphysiotherapie. Die Therapeutin kommt direkt zu Ihnen nach Hause und erspart dadurch möglichen Stress einer fremden Umgebung für ihr Tier.

Jetzt kontaktieren!

Weitere Tierarzt-Leistungen:

Neueste Beiträge

Kategorien

Kontaktinformation


Tierarzt Physio Naturheilpraxis

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:
Tierarzt
Mo. – Mi. & Fr. 9:30 – 13:00 Uhr
Notdienst Di. & Do. 18:00 – 21:00 Uhr
Physio
Mi. – Fr. nach telefonischer Absprache
Naturheilpraxis
Do. nach telefonischer Absprache

Hausbesuche und Termine Außerhalb der Öffnungszeiten sind nach Absprache möglich

Seiten